Schulzahnarzt

 

Die jährliche Kontrolluntersuchung ist für alle Lernenden obligatorisch und wird vom Schulzahnarzt oder von einem Zahnarzt freier Wahl vorgenommen.

Zu Beginn eines Schuljahres teilen die Eltern der neu eintretenden Lernenden auf dem offiziellen Formular der Klassenlehrperson mit, ob die Zahnkontrolle bei ihrem Kind durch einen Privatzahnarzt (auf eigene Kosten) oder vom Schulzahnarzt durchgeführt wird. Wechselt ein Lernender den Modus, bitten wir die Eltern, dies dem Schulsekretariat zu melden.

Die Kontrolle durch den Schulzahnarzt ist keine Verpflichtung für eine spätere Behandlung durch diesen. Die Kinder werden zur Untersuchung aufgeboten.

Privater Zahnarzt: Die Kontrolle ist bis Ende März vorzunehmen, vom Privatzahnarzt im Zahnbüchlein zu bestätigen und der Klassenlehrperson vorzuweisen.